Willkommen bei AutoCobest Produkt

 

Firma Autocobestproduct in seinem Produktionsbereich hat drei Produktionsstätten - Fabrik von Reibungsprodukten (Bremsbeläge für LKW und Busse, Scheibenbremsbeläge für PKW und Nutzfahrzeuge, Reibbandrollen ...) - Dichtungsfabrik (Dichtung für Nutzfahrzeuge und PKW, Dichtungen für die chemische Industrie ...) - Textilfabrik (Verpackungen als Wärmeisolierung und -abdichtung, Klebeband und Stoff als Wärmeschutz ...) Die Unternehmenssteuerungsfirma Autocobest hat sich besonders in den letzten drei Jahren bemüht, ein modernes und dynamisches Unternehmen zu werden, auf das sie nicht nur stolz sind, sondern auch die soziale Gemeinschaft. Wir sind stolz auf ihre langjährige Erfahrung in der Produktion und Vermarktung ihrer Produkte im In- und Ausland. Vision-Mission Erlangen und Aufrechterhalten der führenden

Position in der Region in der Herstellung von Ersatzteilen in der Automobilindustrie und

Textilprodukten für Stromversorgungssysteme, chemische Industrie ... Verwendung von Ressourcen höchster Qualität und Anwendung moderner Geschäftsstandards. Unsere Mission ist es, die Bedürfnisse der Benutzer unserer Produkte zu erfüllen,

die Produkte höchster Qualität mit dem besten Preis- / Qualitätsverhältnis anbieten.

Mit dem Wiederaufbau und der Modernisierung der Produktionsanlagen, sowie der Anwendung der Norm ISO 9001: 2008 und ISO 14000 und der Einführung neuer, bietet das Unternehmen einen sicheren Betrieb, eine wirtschaftlichere Produktion, mehr Vertrauen in unsere Produkte und eine führende Position auf dem regionalen Markt.

 

Ziele des Managements sind: Um alle Anforderungen unserer Kunden zu erfüllen Qualität der Produkte Vermeidung von Umweltverschmutzung Ständige Verbesserung der Qualität von Produkten und Systemen Training und Motivation aller Mitarbeiter

Erlangen Sie eine Führungsposition in der Region Geschichte Autocobestproduct Fabrik wurde 1935 in

Belgrad als JUGOSLAV ASBESTOS AD, in Zusammenarbeit mit der deutschen Firma

TEODOR BURGMANN Asbest- und Packungswerke, Dresden gegründet. Zu Beginn ihrer Gründung produzierte die Fabrik Dichtungen für allgemeine Zwecke, Isoliermaterialien, Asbestpackungen und -bänder und andere damit verbundene

Isolationsprodukte. 1946 wurde ASBESTOS AD von Beograd nach Mladenovac in der neugebauten Fabrik von 3000 m2 verlegt. Die Fabrik ändertihren

Namen in JUGOAZBEST Asbestprodukte der Industrie, und im selben Jahr produzierten 10 Arbeiter 30 Tonnen Fertigprodukte (Asbestpackungen, Metalloplastischdichtungen, Terpentinspasten usw.). Von 1975 bis 1978 wurden wichtige Investitionstätigkeiten durchgeführt. Erbaut neue Produktionsanlagen mit der notwendigen Infrastruktur, moderne und moderne

Technologie und Ausrüstung. Realisierte Zusammenarbeit mit der deutschen Firma

ELRING DICHTUNGWERKE GmbH in Fellbach zur Produktion von Dichtungsmaterialien und

Dichtungen, sowie mit der italienischen Firma

IPERCO SPA SPA TORINO zur Herstellung von Reib- (Brems-) Produkten. 1982 vervollständigt das Unternehmen seine Entwicklungsprojekte. Die neue Fabrik für technische Textilien und PTFE (Teflon) -Produkte in Zusammenarbeit mit

BOSSON Belgium, der Schweiz Du Pont und ICI England.

Anfang 1998, zusätzlich zu vielen wichtigen Innovationen und Verbesserungen in der Produktion und

Qualität der Produkte, ist das Unternehmen im Jahr 2000 zertifiziert durch die Zertifizierungsgesellschaft Rheinisch-Westfälischer TÜV CERT Essen, Deutschland, zertifiziert nach EN ISO 9002 und ISO 9001. Im Jahr 2000 mit de

r Entwicklung einer neuen Generation von Produkten (asbestfrei)

und aufgrund strengerer Umweltanforderungen, konzentriert sich das Unternehmen auf die Herstellung von asbestfreien Produkten.

Dann und änderte seinen Namen in JUGOAZBEST COBEST.

Ende 2003 wurde das Sozialunternehmen COBEST privatisiert.

2006 hat das Unternehmen eine große Investition getätigt, indem es Ausrüstung für die Herstellung von asbestfreien Reibungsprodukten von Partnern aus Ungarn gekauft hat. Neben einer kompletten Anlage zur Herstellung von Reibungsprodukten hat das Unternehmen Know-how erworben. Wissen zu produzieren. Mit dieser Investition ist das Unternehmen bereit, auf die Marktnachfrage nach asbestfreien Produkten mit einem ausgezeichneten Preis-Leistungs-Verhältnis zu reagieren. 2011. Die Firma änderte ihren Namen in die aktuelle AUTOCOBESTPRODUCT.

SERTIFIKATION

acp-logo-m.png

Premium quality production sence 1932

1/1